Chorleiter Michael SmettenPortrait des Chorleiters Michael Smetten

Michael Smetten, geboren 1961 in Goch, hauptberuflich Kirchenmusiker und Kantor an der Kath. Pfarrgemeinde St. Michael in Velbert-Langenberg übernahm im Jahre 1988 die künstlerische Leitung des aus Altersgründen nach 52 Jahren überragender Dirigententätigkeit als Chordirektor beim MGV "Heimatklänge" ausscheidenden Hans Herrmann.

Bestätigung und verdiente Anerkennung seines erfolgreichen Wirkens im MGV "Heimatklänge" fanden im Jahre 1999 ihren Ausdruck darin, als Michael Smetten von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Chorverbände für seine "hervorragende Arbeit für das deutsche Chorwesen und erbrachte besondere künstlerische Leistungen" den Titel "Chordirektor ADC" verliehen wurde.

So ist es der Wunsch und das Bestreben des MGV "Heimatklänge" unter der Ägide seines dynamischen und erfolgsorientierten Chordirektors Michael Smetten in der Zukunft stets zielgerichtet noch viele als hochgradig einzustufende Konzertevents erleben zu dürfen.

Michael Smetten ist zudem Kirchenmusiker im Pfarrverband Velbert und Chorleiter des Velberter Doppelquartetts Ars Cantica.